Sport treiben bei Wind und Wetter geht sehr gut in Berlin, dank einer riesen Anzahl von Fitnessstudios. Ob Ausdauertraining, Muskeltraining oder Bodybuilding, Kurse wie Aerobic und Pilates oder Crosstraining - die Hauptstadt bietet einfach alles.

Das Training an den Fitnessgeräten wird dabei zusätzlich von ausgebildeten Personal Trainern unterstützt. Aber welches Fitnessstudio ist sein Geld wirklich wert? Wo trainierst du am besten und welches Studio ist mit guten Geräten ausgestattet?

Vielleicht bist du auch auf der Suche nach einem besonders schönem Ambiente oder einem Wellnessbereich zum Entspannen? Kein Problem! Bei unserer Auswahl ist für jeden Geschmack etwas dabei:

RideBerlin

rdn-Berlin

RideBerlin verfolgt die Vision Ganzkörper-Training als Event zu gestalten. Sport soll hier vor allem Spaß machen und sollte nicht zu ernst genommen werden. Bei RideBerlin geht es um Leidenschaft und den eigenen Körper.

Das Training besteht im Spinning, also einem Gruppentraining auf speziellen stationären Fahrrädern. Eine Session geht 50 Minuten, die es in sich haben.

Zwei erste Rides kosten 13 Euro pro Einheit. Du kannst aus zwei verschiedenen Studios wählen.

Foto: Facebook
Zur Website

Club Olympus & Fitness

Club-Olympus-Berlin

Dieses Fitness Center ist ein exklusives Wellnessparadies mit luxuriöser Ausstattung und einem tollen Blick über die Dächer Berlins. Den Gästen stehen neben den Fitnessgeräten ein Innenschwimmbad, ein Whirlpool, eine finnische Sauna, ein türkisches Dampfbad und ein Solarium zur Verfügung.

Außerdem werden kosmetische Behandlungen und fernöstliche Entspannungsrituale im Spa angeboten.

Foto: Facebook
Zur Website

Fit Star

FitStar-Berlin

Fit Star bietet alles, was das Fitnessherzbegehrt: Kurse, Cyber-Kurse, Ausdauertraining, Krafttraining, Geräte, freie Gewichte und vieles mehr. Brauchst du beim Training Tipps oder Unterstützung, dann wird dir kompetent weitergeholfen.

Das Studio legt viel Wert auf Sauberkeit und diese wird rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr kontrolliert.

Zur ständigen Kontrolle der Geräte und des gesamten Studios gibt es hier eine Abteilung für Qualitätssicherung.

Foto: Facebook
Zur Website

Crossfit Aorta

crossfit-aorta

Bei Crossfit Aorta werden dir hochwertige Geräte, interessante Kurse und viel Platz für ein ausgiebiges Workout geboten.

Auf der knapp 600m² großen Trainingsfläche gibt eine umfangreiche Ausstattung, die jedes CrossFit-Herz höher schlagen lässt. Hier findest du Kettlebells, Langhanteln, Sleds und Vieles mehr.
Egal, ob Student, Arzt, Vollzeit-Mutter oder einfach Sportbegeisterter – hier ist wirklich jeder willkommen und genau richtig.

Foto: Facebook
Zur Website

Black Sheep Athletics Berlin

Crossfit-in-Berlin

Das Motto von BSA ist: CROSSFIT, JEDER KANN ES!
Jeder der hier starten möchte, kann das mit einem kostenlosen Probetraining tun. Dafür werden zwei Optionen geboten, abhängig davon, wie fit du dich fühlst.

Auch ein kostenloses Personal Training kann zu Beginn gemacht werden. In dem Training zeigen dir die Trainer ganz individuell, was alles beim CrossFit gemacht wird.

Foto: Website
Zur Website

Holmes Place

Holmes-Place

Das Holmes Place bietet alles, was ein gutes Training und ein entspannter Abend danach braucht. Hier gibt es die Möglichkeit, an Geräten zu trainieren, zu schwimmen und zu saunieren. Personal Trainer sorgen für Motivation und halten dich in Topform.

Auch Gruppenkurse wie Floatfit, Airfit (Jumping), Zumba und viele mehr bietet das Fitnessstudio an mehreren Standorten in Berlin.

Zudem kannst du eine professionelle Anleitung für eine gesunde Ernährungsweise in Anspruch nehmen.

Das Spa-Angebot und Massage- und Schönheitsbehandlungen runden das Angebot ab.

Foto: Facebook
Zur Website

Das könnte dir auch gefallen:

Wenn du noch auf der Suche nach einer Unterkunft in Berlin bist, schau unbedingt bei Spotahome vorbei! Hier findest du passende Angebote in vielen Städten.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Weitere Informationen findest du über Facebook, Twitter & Instagram!