Klicken Sie einfach unten auf den Button, tragen Sie die Eckdaten Ihrer Immobilie ein und wir erstellen Ihnen eine Schätzung, wie viel Sie mit die der Vermietung Ihrer möblierten Immobilie verdienen können.

Zudem zeigen wir Ihnen im folgenden Artikel einige Schlüsselaspekte auf, die Sie bei der mittelfristigen Vermietung beachten sollten.

Welche Art der Vermietung passt zu mir ?

Wenn Sie als Eigentümer Ihre Wohnung oder Ihr Zimmer vermieten möchten, um eine möglichst hohe Rentabilität zu erzielen, haben Sie sich wahrscheinlich zunächst gefragt, welche Art der Vermietung für Sie die Richtige ist.

Die klassische Langzeit-Vermietung? Oder sollten Sie vielleicht die Ferienvermietung ausprobieren? Jede Option hat ihre Vor- und Nachteile.

Die klassische Vermietung gibt Ihnen mehr Stabilität, aber die Rentabilität ist natürlich entsprechend geringer.

Sind Sie sich sicher, dass Sie sich für 4 Jahre an einen Mieter binden möchten?

Auf der anderen Seite können Sie mit der Ferienvermietung mehr verdienen. Diese geht allerdings mit einem gewissen Arbeitsaufwand einher:  Wöchentliche Organisation von Ankünften und Abreisen, Bürokratie und Gesetzesänderungen, Steuerliche Aspekte und die Beantwortung immer gleicher Fragen Ihrer Reisenden, stehen hier an der Tagesordnung.

Wenn Sie zusätzlich alle Kosten für die Konditionierung, Marketing, Ein- und Auschecken und Reinigung berücksichtigen, wird die Rentabilität nochmal deutlich reduziert.

Mittelfristige Vermietung

Vor einigen Jahren ist die mittelfristige Vermietung (von 1 Monat bis 12 Monaten) unter Vermietern vor allem in Ballungsräumen immer beliebter geworden. Sie garantiert nämlich eine hohe Rentabilität, ist aber im Vergleich zur Ferienvermietung mit weniger Stress, Zeitaufwand und Verschleiß der Immobilie verbunden.

Ein weiterer Vorteil der mittelfristigen Vermietung ist, dass sie mit anderen Arten der Vermietungen problemlos kombiniert werden kann.

So vermieten beispielsweise viele Besitzer in der Hochsaison an Feriengäste, während die  mittelfristige Vermietung ideal die Lücken der Nebensaison füllt.

Spotahome ist die europaweit führende Buchungsplattform für das möblierte Wohnen auf Zeit. Buchbar in mehr als 100 Städten, ist sie die ideale Website für Eigentümer, die die Vorteile der mittelfristigen Vermietung sicher und unkompliziert genießen möchten.

Was macht Spotahome so besonders?

  • Zunächst ist da die Sicherheit: Die Plattform garantiert beispielsweise im Rahmen Ihres Plus-Plans die Zahlung der Miete, egal was passiert. Zusätzlich werden Mieter überprüft und verifiziert.
  • Komfort: Ein “Homechecker“ besucht auf Wunsch Ihre Immobilie, erstellt Fotos, Videos und Grundrisse und lädt diese auf die Plattform. Alle Buchungsanfragen werden online verwaltet, womit zeitaufwendige Anrufe oder oder Besichtigungen überflüssig werden.

Jetzt, da Sie wissen, wie Spotahome funktioniert, ist die Zeit gekommen: Entdecken Sie, wie viel Sie mit Ihrer Immobilie verdienen können.

Klicken Sie einfach auf den unten stehenden Button, nennen Sie uns kurz einige Eckdaten und wir lassen Ihnen eine Schätzung zu den potentiellen Mieteinnahmen Ihrer Immobilie zukommen.