Der St. Patrick’s Day wird jedes Jahr am 17. März gefeiert. An dem Nationalfeiertag ehren die Iren ihren Schutzpatron, den heiligen Patrick. Aber nicht nur die Iren feiern diesen Tag. Das ausgelassene Fest hat sich europaweit verbreitet und wird in den Pubs von Berlin bis Rom gefeiert. Du fragst dich vielleicht, worum es bei dem Nationalfeiertag geht und wie dein St. Patrick’s Day 2018 zur großen Party wird. Hier sind unsere Tipps und Infos:

Was wird gefeiert?

Saint Patrick ist der Schutzheilige der Iren. Der Bischof bekehrte im 5. Jahrhundert Irland zum Christentum. Es gibt zahlreiche Mythen rund um den heiligen Patrick. Er soll zum Beispiel die Insel von der Schlangenplage befreit haben. Am 17. März 493 soll er jedenfalls gestorben sein. Ihm zu Ehren findet deshalb jedes Jahr Mitte März der St. Patrick's Day statt.

Zwar ist der St. Patrick’s Day nur in wenigen Ländern und Inseln ein staatlicher Feiertag (in der Republik Irland, Nordirland, Neufundland und Labrador sowie Montserrat), gefeiert wird trotzdem weltweit. Die erste Parade fand übrigens nicht in Irland statt, sondern 1737 in Boston. In Irland wurde traditionell ruhig als katholisches Fest gefeiert, bis 1960 ein neues Gesetz den Pubs in Irland erlaubte, an dem Tag zu öffnen.

st-patricks-day-2018_1

Grün ist die Farbe des Tages

Der St. Patrick’s Day ist ein riesen Event. Die Farbe des Tages ist Grün. Denn während der Irischen Rebellion im Jahre 1798 wurde das Tragen von Kleeblättern und der Farbe Grün zu einem Symbol der nationalen Zugehörigkeit. Das Kleeblatt hat seinen Ursprung in den Lehrmethoden des heiligen Patrick: Er verwendete laut Überlieferung Kleeblätter, um die Heilige Dreifaltigkeit zu veranschaulichen. Und so wird auch am St. Patrick’s Day 2018 in Grün getaucht werden, was geht. Bisher wurden an dem Feiertag schon Gebäude grün beleuchtet, sogar Flüsse grün gefärbt, ebenso wie Lebensmittel, vom Kuchen bis zum Brot, Bagel oder sogar Bier. Und auch die Kleidung wird vorzugsweise in grün gehalten.

Tipp: Verwechsle das Kleeblatt nicht mit dem vierblättrigen Glücksklee. Das Kleeblatt, das an St. Patrick erinnert, hat immer nur drei Blätter!

Wo du am besten feierst

Neben der Party im Pub, ist der Besuch einer Parade der beste Weg, um den Tag zu begehen. Irlands Hauptstadt Dublin wartet mit der buntesten St. Patrick’s Day – Parade der Welt auf. Zahlreiche spektakulär geschmückte Festwagen ziehen durch die Innenstadt und unterhalten dabei mehr als 500.000 Zuseher. Die Parade ist Teil von Dublins vier Tage langem Festival Extravaganza, das vom 14. – 17. März stattfindet und welches Bier- und Whiskey-Stände, Jahrmärkte und kostenlose Live-Musik bietet. Beim „Greening” erstrahlen 17 von Dublins bedeutendsten Bauwerken in einem satten Grünton. Alles zu den Feierlichkeiten in Dublin findet ihr auf der offiziellen Seite zum St. Patrick’s Festival.

st-patricks-day-2018_parade

Aber auch in anderen europäischen Städten finden am St. Patrick’s Day große Paraden statt. In London zum Beispiel schlängelt sich schon am 15. März eine große Parade durch die City. Den Höhepunkt der Festlichkeiten begehen die Briten am 17. März im Pub. Die größte Parade in Deutschland findet in München statt.

Tipp: Hier findest du einen Artikel zu den besten St. Patrick’s Day Feiern in Europa (in Englisch).

Feiern im Pub: Was dich erwartet

Egal, in welcher Stadt du dich befindest, wenn es dort ein irish Pub gibt, kannst du auch damit rechnen, dass St. Patrick’s Day ordentlich gefeiert wird. Dabei darf ausreichend Bier nicht fehlen. Am St. Patrick’s Day steigt der weltweite Genuss von Guinness fast um das Dreifache: von 5,5 Millionen Pints an einem regulären Tag bis auf 13 Millionen Pints am Feiertag. Wenn du in einem Pub feierst, solltest du dich also an den einen oder anderen betrunkenen Gast nicht stören.

Für Stimmung sorgen in den Pubs europaweit Irishfolk-Klassiker mit Tin Whistle, Fiedel und Dudelsack. Ein Lied, das am 17. März nicht fehlen darf, ist die Geschichte vom "Galway Girl". Ausgelassene Stimmung, Guiness und die Farbe Grün werden auch am St. Patrick’s Day 2018 wieder zahlreiche Menschen auf die Straße und in die Pubs locken.

st-patricks-day-2018

St. Patrick’s Day 2018

2018 fällt der 17. März auf einen Samstag, eine gute Voraussetzung für alle, die sich die Party nicht entgehen lassen wollen!

Du suchst noch eine Wohnung im Ausland? Schau bei Spotahome vorbei und finde ein neues Zuhause für deine Zeit im Ausland!

Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat, findest Du weitere Informationen über Facebook, Twitter & Instagram!