Dinge anders, kreativer, innovativer gestalten und noch effizienter leben. Die Art und Weise, wie wir unser Leben führen definiert nicht nur eine gewisse Lebensqualität, sondern repräsentiert auch die Attribute unseres Lebens. In einer Zeit, in der individuelle Selbstverwirklichung und die eigene Zielerreichung eine entscheidende Rolle spielen, lassen sich auch vermehrt konträre Lebensstile finden.

Was bedeutet aber überhaupt Lifestyle und was macht ihn aus? Nach einem Interview mit einer erfahrenen Kollegin aus der Branche ist es:

Der Moment und die Art und Weise, wie ich mich heute glücklich fühle.

Damit auch du bei deinem Umzug in eine neue Wohnung oder gar Stadt die richtige Balance behälst, erfährst du hier die Life Hacks, wie du deinen ganz eigenen Lifestyle für mehr Lebensqualität finden kannst.

Minimalismus

Minimalismus

In unserer Gesellschaft geht es oft um High Performance. Wenn wir uns allerdings auf das Wesentliche reduzieren und uns dessen bewusst werden, erkennen wir den Mehrwert, den wir vergessen, wenn wir “zu beschäftigt“ sind. Ob Inneneinrichtung oder Lebensstil; den Minimalismus können wir für alle Lebenslagen und Situationen interpretieren und anwenden. So steht er (kurz gesagt) für den simplen Ansatz sich auf das Notwendige zu beschränken, um mehr Klarheit und Wertschätzung zu schaffen. Eine aufgeräumte und überschaubare Inneneinrichtung kann uns z.B. bereits in unserem täglichen Befinden ein wohliges Gefühl schenken, da dies eine Lebensweise reflektiert, in der wir nicht viel brauchen, um glücklich zu sein. Mithilfe eines minimalistischen Lebensstils kannst du ebenfalls für Ordnung sorgen und den Geldbeutel entlasten sowie eine kleine Wohnung einrichten und von Tipps zur Platzoptimierung profitieren.

Freundschaften

Freundschaften

Soziale Beziehungen machen unser Leben in vielerlei Hinsicht reicher und leichter. Eine gute Freundin oder ein guter Freund schenkt uns nicht nur das Gefühl von Zusammengehörigkeit und Wohlbefinden, sondern steht uns auch in jeder Lebenslage mit Rat und Tat zur Seite, teilt den Alltag mit uns und lässt uns zufriedener werden. Freundschaften verbinden uns mit anderen, lassen verlässliche und vertrauensvolle Bindungen entstehen und steigern so unsere Lebensqualität. Eine innere Verbundenheit und sogar Seelenverwandtschaft kann sich zudem im Laufe einer Freundschaft einstellen und das “Du und Ich, gegen den Rest der Welt” bedeuten. Sei offen, präsentiere dich der Welt und vernetze dich mit anderen, denn Freundschaften sind der beste Lifestyle den du haben kannst.

Kreativität

Kreativitaet

Die Kreativität beschreibt das unkonventionelle Denken und Finden innovativer Ideen zum Sinn von Problemlösungen. Unsere Umgebung beeinflusst den Prozess unserer kreativen Entfaltung, welche wiederum durch eine besondere Inneneinrichtung und gewisse Methoden gefördert werden kann. Kreativität steht der Routine gegenüber und bedeutet ein Ausbrechen aus gegebenen Strukturen und Denkmustern. Kreativ Sein kann jeder; auch du! Einzige Voraussetzung zum Ausschöpfen deiner vollen Kreativität ist die Begeisterung und Motivation für ein Thema oder Produkt. Erinnere dich, wann du das letzte Mal vor Kreativität gesprüht hast... Mit großer Wahrscheinlichkeit war es ein Projekt oder eine Idee, die dir selbst sehr am Herzen lag oder dich interessiert hat. Kreative Projekte verbinden wir daher oftmals mit Leidenschaften, wobei wir wieder bei deinem Lebensstil angekommen wären. Je kreativer und leidenschaftlicher du also dein Leben gestaltest, desto interessanter und aufregender wird es sich anfühlen und dich ganz automatisch zu mehr Lebensqualität führen. Mithilfe von Kreativitätstechniken wie beispielsweise Brainstorming und Mind-Mapping lässt sich der individuelle Denkhorizont erweitern und deine Kreativität in Gang setzen.

Auszeiten

Auszeiten

Wir neigen oft dazu uns in vielen Dingen zu verrennen, wir haben To-Do’s, Wünsche, Ziele und doch kommt der Moment zum Durchatmen viel zu kurz. Mithilfe von kleinen Ruheoasen im Alltag gibst du dir selbst mal wieder etwas mehr Zeit zum Reflektieren und Ausspannen. Sei es nun ein gutes Buch, ein entspanntes Bad, oder eine Leidenschaft, der du dich schon längst wieder widmen wolltest. Ein nachhaltiger Erfolg liegt in der Balance. So gehören neben Zeiten mit viel Workload auch immer gewisse Ruhepausen dazu. Dabei bestimmst du ganz allein, ob du wöchentliche Auszeiten in deinen Alltag integrierst oder du eher für 4 Wochen nach Valencia entfliehst. Wichtig ist lediglich, dass man sich selbst Auszeiten eingesteht. Oftmals verspüren wir den Anspruch etwas “machen zu müssen”, aber wenn wir ehrlich sind, dreht sich am Ende das Leben ja nicht nur um Verpflichtungen. Der eigene Lebensstil beeinflusst also teilweise unsere Lebensqualität, jedoch entscheiden wir aktiv dessen Gestaltung.

Du möchtest demnächst umziehen? Wir entlasten dich bei deiner Suche nach Wohnungen und WG-Zimmern und haben für dich bereits dein neues Zuhause in über 30 Metropolen besichtigt und nach Spotahome Standards geprüft.

Du suchst noch nach mehr Wohninspiration oder coolen Städten? Dann folge uns auf Instagram Instagram und Facebook und lass uns wissen, was dich bewegt!

Artikel, die dich ebenfalls interessieren könnten: