1. Deine Karriere

Noch nie war es so wichtig wie heute verschiedene Sprachen zu beherrschen. Insbesondere wenn du für ein internationales Unternehmen oder für ein wachsendes Start-Up arbeiten möchtest, ist es unverzichtbar in mehreren Sprachen fließend zu kommunizieren. Englisch ist sowieso ein “must” und mit jeder weiteren Sprache, die du sprichst, punktest du bei Unternehmen. Sprachunterricht im eigenen Land reicht allerdings oftmals nicht aus, um eine Sprache wirklich zu beherrschen. Deswegen macht es Sinn die Sprache direkt im Land zu erlernen. Du bist tagtäglich mit der Sprache umgeben, dadurch lernst du schneller – durch bewusste und unbewusste Anwendung.

Sabbatical-Sprache-lernen_1

2. Kultur-Insights

Auf einer Reise lernst du oftmals "nur" andere gleichgesinnte Reisende kennen und Museen, Denkmäler und andere Sehenswürdigkeiten zu besuchen, bringt dich der Kultur auch nur bis zu einem bestimmten Grad näher. Sprachen geben dir einen intensiveren Einblick in die Kultur. Spanisch ist beispielsweise oftmals direkter als deutsch. Aber auch von Land zu Land gibt es Unterschiede. So verwendet man in Südamerika die Höflichkeitsform oder die formale Ansprache viel häufiger als in Spanien.

Sabbatical-Sprache-lernen_2

3. Im Ausland Fuß fassen

Oftmals ist es schwer, Auslandserfahrung im Studium oder Beruf zu sammeln, ohne der Landessprache auch wirklich mächtig zu sein. Eine neue Sprache in deinem Repertoire von Fähigkeiten, gibt dir die Möglichkeit dich neu zu erfinden und gegebenenfalls in einem neuen Land Fuß zu fassen.

4. Leben wie ein Local

Du lernst eine Stadt nicht nur oberflächlich kennen, sondern hast die einmalige Chance wie ein Local zu leben. Hierfür ist es allerdings auch notwendig, dass du dir neben deinen Freunden im Sprachstudium auch Freunde suchst, die schon lange in der Stadt leben oder sogar dort aufgewachsen sind. So kannst du Familienfeste miterleben oder in neue Freundeskreise eingeführt werden. Zusätzlich lernst du die Sprache schneller. Am Anfang mag es etwas Geduld kosten und teilweise frustrierend sein ausschließlich in der fremden Sprach zu kommunizieren, aber wenn du anfängst die eigenen Fortschritte zu bemerken, kann dich nichts mehr stoppen ;).

Goodnight, Paris ✨ #regram ?: @wonguy974 #Paris #France

Una publicación compartida de TOWN&COUNTRY (@townandcountrymag) el

5. Ein Zuhause auf Zeit

Insbesondere Langzeitreisende haben ab und zu das Bedürfnis zur Ruhe zu kommen und sich zwischendurch wieder zuhause zu fühlen. Eine Sprachreise bietet die perfekte Gelegenheit schnell Freunde zu finden und eine Routine in den Tagesablauf zu integrieren.

Waking up to this view every morning ??

Una publicación compartida de Spotahome (@spotahome) el

Sprachjahr

Wusstest du übrigens, dass es Sprachreisen Anbieter gibt, die dir ermöglichen während einem gesamten Jahr in verschiedenen Sprachschulen zu studieren? Mit EF, kannst du durch das große Netzwerk von Schulen weltweit, während einem Jahr in drei verschiedenen Ländern studieren.

Durch die Wahl von Sprachen, die den gleichen Ursprung haben wie beispielsweise spanisch, italienisch und französisch, kannst du leicht Verbindungen schaffen und lernst die Sprachen schneller und was ist cooler als nach einem Jahr drei zusätzliche Sprachen zu beherrschen?