Bei einem Aufenthalt in Athen ist ein Besuch in Delphi ein absolutes Muss. Der Ort war einst als Sitz des Orakels von Delphi bekannt und das Zentrum der antiken griechischen Welt. Die Ausgrabungen gehören heute zum UNESCO Weltkulturerbe. Ein Tagesausflug von Athen nach Delphi ermöglicht eine magische Reise in die griechische Mythologie und Geschichte.

Die Sehenswürdigkeiten von Delphi

Delphi stellte über Jahrtausende das Zentrum des griechischen Universums dar. Der Legende nach wurde es an dem Ort errichtet, an dem sich die Adler von Zeus trafen, die an den zwei entgegengesetzten Enden der Welt freigelassen wurden. Die Stadt liegt 200 Kilometer von Athen entfernt, in den Ausläufern des Parnass Gebirges und ist von einer malerischen Landschaft umgeben.

delphi-tagesausflug-athen-1

Bei einem Spaziergang durch die Ruinen des antiken Delphi trifft man auf zahlreiche Sehenswürdigkeiten, zum Beispiel das antike Amphitheater oberhalb des Apollon-Tempels. Es wurde zwischen dem 3. und 4. Jahrhundert vor Christus errichtet und bot Platz für etwa 5.000 Zuschauer. Von hier oben hat man einen herrlichen Blick über die Ausgrabungsstätte und die umliegenden Berge. Der Tempel des Apollo war einst Sitz des bekannten Orakels, zu dem Ratsuchende aus der ganzen Welt anreisten, um die Seherin Pythia zu befragen und ihrem Rat zu folgen. Einen beeindruckenden Anblick bietet auch das Heiligtum der Athena Pronaia, ein Rundtempel mit dorischen Säulen. Am Fuß des Parnassos befindet sich die Kastalische Quelle, die in in der antiken Welt Apollon geweiht war. Einer Sage nach verlieh ihr Wasser dem Trinkenden die Dichtergabe.

Ein Highlight ist auch der Besuch des Archäologischen Museums in Delphi, das einmalige Einblicke in die antike Welt vom 15. Jahrhundert vor Christus bis zum 4. Jahrhundert nach Christus bietet. Die ausgestellten Artefakte verteilen sich in 15 Räumen, darunter befinden sich u.a. die Statue des Wagenlenkers von Delphi und die Sphinx von Naxos. Ein Kombiticket erlaubt den Besuch des Museums und des Apollon-Tempels.

delphi-apollontempel-1

Ein Tagesausflug von Athen nach Delphi kann allein oder mit Führer unternommen werden. Auf dem Hin- oder Rückweg lohnt sich ein kurzer Stopp in dem hübschen Bergdorf Arachova in den Hügeln des Parnass-Gebirges, das für die Herstellung hübscher Teppiche bekannt ist. Mit dem Auto dauert die Fahrt ab Athen etwa 3h, Delphi ist aber auch gut mit dem Bus zu erreichen.

Suchst du noch ein Zimmer oder eine Wohnung in Athen? Dann schau schnell bei Spotahome vorbei. Tolle Eindrücke findest du auch auf unserem Instagram-Kanal.

Dir hat dieser Artikel gefallen? Hier findest du heruas, wo es die leckersten Gerichte in Athen gibt.