AnfangBerlinWohnungen zu mietenGünstige Wohnung mieten Berlin

Günstige Wohnung mieten in Berlin

Nutzen Sie Europas führende Online-Plattform für mittelfristige Vermietung

Suchen unter Ergebnissen

Die beliebtesten Wohnungen in Berlin mieten

Berlin ... ist es wert!

Berlin ist die größte Stadt in Deutschland. Sie gehört auch zu den von Touristen am meisten besuchten Städten, die aus aller Welt kommen, um die Geschichte und Kultur Berlins zu erleben. Für preisbewusste Reisende und Expats, die einen langfristigen Wohnsitz suchen, kann das Mieten einer Wohnung in Berlin erschwinglich sein. Allerdings muss man wissen, wo man nach günstigen Angeboten suchen muss.

Brandenburger Tor, Brezeln, Rammstein ... Ja, in dieser Stadt ist immer etwas los. Es heißt, Paris ist immer Paris, aber Berlin ist nie Berlin. Was soll das bedeuten? Berlin erfindet sich täglich neu! Du kannst sicher sein, dass es nie langweilig wird.

Weiter geht's... Berlin ist ein super-mega-cooler-über-ultra-urbaner-Hip-Hub.

Dank der tollen öffentlichen Verkehrsmittel sind auch abgelegene, coole Gegenden wie Lichtenberg erreichbar. Tolle Neuigkeiten, wenn du ein kleines Budget hast. Finde deinen Platz hier. Du wirst nicht mehr weg wollen. Wo sonst auf der Welt kannst du den Reichstag besichtigen, auf die Spitze des Fernsehturms klettern und dann in einem der mehr als 1.000 Restaurants zu Mittag essen - und das alles für weniger Geld, als du zu Hause für einen Big Mac ausgeben würdest? Berlin ist ein fantastischer Ort für einen Besuch und ein noch besserer Ort, um sich niederzulassen.

Wenn du mit dem Gedanken spielst, hierher zu ziehen, warum fängst du dann nicht noch heute mit der Suche in unserem Wohnungsangebot an? Wir haben viele günstige möblierte Wohnungen zur Miete in Berlin, schau sie dir unbedingt an.

Wie günstig ist das Leben in Berlin?

Die Lebenshaltungskosten in Berlin sind vergleichsweise niedrig. Das Leben in der Hauptstadt ist etwa 15 % billiger als in München und etwa 35 % billiger als in London.

Die durchschnittliche Monatsmiete für eine Ein-Zimmer-Wohnung in Berlin liegt je nach Stadtviertel zwischen 800 € und 1200 €, was für europäische Verhältnisse ziemlich günstig ist.

Auch in Sachen Essen bietet die Stadt viele leckere Möglichkeiten: Ein Kombi-Menü bei McDonald's kostet 8,50 €, Restaurants bieten günstigere Mittagsmenüs an (die zwischen 8 und 12 € liegen können) und Street Food kostet zwischen 3 und 7 € pro Mahlzeit. Ein Liter Milch kostet 0,98 €, ein Kilo Äpfel 2,47 € und Brot beim örtlichen Bäcker 1,27 €.

Außerdem sind die öffentlichen Verkehrsmittel in der ganzen Stadt gut zugänglich - eine Tageskarte kostet 3 € für eine einfache Fahrt, eine Monatskarte 86 €.

Wie hoch ist die Miete in Berlin?

Die durchschnittliche Monatsmiete für eine Ein-Zimmer-Wohnung in Berlin liegt zwischen 800 € und 1200 €. Eine Ein-Zimmer-Wohnung kostet in Berlin Prenzlauer Berg 1.150 € pro 72 Quadratmeter. Die Durchschnittsmiete für eine 59 Quadratmeter große Wohnung in Mitte und Wilmersdorf liegt bei über 1.200 Euro pro Monat.

In erschwinglicheren Gegenden wie Steglitz und Rosenthal liegen die Durchschnittspreise unter 900 Euro pro Monat.

Nach Angaben von Immobilienportalen sind die Mieten in Berlin in den letzten fünf Jahren um 36 % gestiegen.

In welchen Gegenden in Berlin kann man sicher und günstig wohnen?

Es gibt viele Gegenden in Berlin, die sicher und günstig sind. Es kommt jedoch darauf an, was du von deiner Wohnung erwartest.

Historisch gesehen waren die Mietpreise in Berlin schon immer niedriger als in anderen europäischen Hauptstädten, allerdings hängt dies davon ab, welchen Berliner Stadtteil du wählst.

Neukölln

Neukölln ist einer der beliebtesten Bezirke Berlins. Er hat eine große türkische Bevölkerung und ist eine der günstigsten Gegenden der Stadt. Die Gegend ist sicher und verfügt über eine gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel in andere Stadtteile. Wenn du auf der Suche nach einer bezahlbaren Wohnung in Berlin bist, könnte dies eine gute Option für dich sein.

Friedrichshain-Kreuzberg

Diese Gegend ist in den letzten Jahren immer beliebter geworden und es gibt jetzt viele Wohnungen, die hier zu mieten sind. Es ist eine sichere Gegend, mit vielen Bars, Cafés und Restaurants sowie Geschäften, Supermärkten und anderen Annehmlichkeiten. In dieser Gegend gibt es auch einige ausgezeichnete Parks, was sie perfekt für Familien mit Kindern oder für diejenigen macht, die in der Nähe der Natur leben wollen.

Kreuzberg war schon immer einer der erschwinglicheren Stadtteile Berlins, vor allem jetzt, während die Mieten in anderen Teilen der Stadt in die Höhe geschossen sind.

Ist es billiger, eine möblierte Wohnung in Berlin zu mieten?

Eine möblierte Wohnung in Berlin zu mieten ist billiger als in anderen europäischen Städten. Einer der Gründe dafür ist, dass eine möblierte Wohnung aufgrund der hohen Nachfrage schneller zu finden ist als eine unmöblierte.

Darüber hinaus lohnt es sich nicht, in Möbel zu investieren, wenn du weniger als ein Jahr bleiben willst.

Wie finde ich eine günstige Wohnung in Berlin?

Der beste Weg, eine Wohnung oder eine andere Art von Unterkunft in Berlin zu finden, ist die Nutzung einer Online-Vermietungsplattform wie Spotahome. Spotahome hilft dir, deine Wohnung zu 100 % online zu finden und kümmert sich um alles, vom Papierkram bis hin zur Übersetzung deines Mietvertrags ins Englische, falls du selbst nicht fließend Deutsch sprichst.

Es gibt auch andere Möglichkeiten wie Facebook-Gruppen, Online-Listing-Agenten usw. Der Nachteil dabei ist jedoch, dass man die Büros der Makler ausfindig machen muss oder den langen Weg dorthin auf sich nehmen muss, um sie zu besuchen. Außerdem muss man sich vor Betrügern in Acht nehmen!

Die beste Zeit, um mit der Wohnungssuche zu beginnen, ist mindestens drei Monate vor deiner Ankunft in Berlin. So hast du ausreichend Zeit, um herauszufinden, welche Art von Wohnung und welche Preisklasse du suchst. Wenn du dann die richtige Wohnung gefunden hast, ist es so gut wie sicher, dass später keine weitere auf dich wartet.

Expertentipps für günstiges Wohnen in Berlin

Die Stadt Berlin bietet viel Komfort, und natürlich kann man in Berlin auch günstig wohnen. Als Erstes solltest du dir eine günstige Wohnung in einem abgelegenen Bezirk in der Nähe des Zentrums von Berlin oder am Stadtrand suchen. Mit Spotahome kannst du dein neues Zuhause ganz einfach und zu 100 % online finden. Schau dir unsere Angebote für günstige Mietwohnungen in Berlin an.

Zahle deine Versicherung jährlich, nicht monatlich. Die meisten Versicherungen sind günstiger, wenn du ein Jahr im Voraus bezahlst. Du bekommst die gleiche Leistung, zahlst aber weniger.

Außerdem solltest du weniger für die Krankenversicherung bezahlen. Die Krankenversicherung ist in der Regel die zweitgrößte Ausgabe nach der Miete in Berlin. Dies ist eine gute Option, wenn du weniger auszugeben willst. So kannst du besser mit deinem Budget auskommen und gleichzeitig die Schönheit von Berlin genießen. Wenn du aus einem anderen EU-Land kommst, kannst du versuchen, deine Europäische Krankenversicherungskarte in Deutschland zu benutzen. Dies würde bedeuten, dass dein Heimatland die Kosten für die medizinische Versorgung in Deutschland übernimmt.

Als freischaffender Künstler oder Publizist kannst du auch der Künstlersozialkasse beitreten. Sie übernimmt die Hälfte deiner Krankenversicherungsbeiträge und die Hälfte deiner Beiträge zur gesetzlichen Rentenversicherung. Du behältst die gleiche Krankenversicherung und den gleichen Versicherungsschutz, aber du zahlst nur die Hälfte. Es ist jedoch nicht einfach, angenommen zu werden. Es erfordert viel Zeit und Papierkram, aber wenn du angenommen wirst, sparst du monatlich Hunderte von Euro.

Informationen über unsere Unterkünfte in Berlin

🏠 Nº der Unterkünfte
1251 Wohnungen und Apartments zur Miete
💵 Mindestmiete pro Monat
ab 545 €
✔️ Verifizierte Immobilien
812 Wohnungen
💰 Ohne Kaution
242 Vermietungen
🐶 Haustiere erlaubt
348 Inmobilien
🎓 Ideal für Studenten
588 Unterkünfte
💖 Ideal für Paare
712 Unterkünfte
☀️ Mit Balkon/Terrasse
658 Wohnungen